Crna Tamjanika

  • sattes Weinrot
  • Aroma ist vielseitig und enthält Rosen-Lokum, Basilikum, Weihrauch
  • ein ungewöhnlicher Geschmack, der mit keinem anderen Wein zu vergleichen ist
  • 14,5 %, Säure 6,0 g/l

PRODUKTBESCHREIBUNG

 

Crna Tamjanika (Rosenmuskateller)

Die schwarze (crna) Tamjanika ist eine Muskatsorte und hat ihren Ursprung am südlichen Balkan. Im Jahr 1565 wird sie unter der Bezeichnung Rosenmuskateller in Südtirol erwähnt. Die Größe der Anbaufläche dieses Rebstockes ist sehr klein. Obwohl sie zu den autochthonen Sorten von Negotins Weingebiet (Serbien) zählt, beträgt die Fläche nur 10 ha. In Südtirol sind es 15 ha im restlichen Italien immerhin 58 ha. Des Weiteren ist der Rosenmuskateller in Elsass (Frankreich) auf über 30 ha unter dem Namen Muscat des Roses Noir oder Muscat Rosa gepflanzt. Auch im Burgenland findet man die Sorte auf über 15 ha.

Der Wein der schwarzen Tamjanika kann trocken oder halbtrocken sein. Negotin ist für den „dunklen Wein“ bekannt, dieser kommt in alten Liedern über den Helden der Region Hajduk Veljko vor. Unter dunklen Wein versteht sich der Wein der Sorte schwarze Tamjanika. Sonstige Sorten werden wie gewöhnlich als Rotweine bezeichnet.

Der Duft ist eine Kombination aus Rosen, Gewürzen und Früchten. Er passt hervorragend zu Weichkäse, Fisch und Schokoladendessert. Die ideale Serviertemperatur beträgt 15°C.

Das Weingut Mikić erhielt auf der Messe „Honig und Wein“ in Negotin des Jahres 2017 die Auszeichnung Bronze für die schwarze Tamjanika.

Vinarija Mikić

ÄHNLICHE PRODUKTE

Serbien

Sl. Rečka BB

19313 Negotin

Österreich

Petzoldstraße 14

4600 Wels

In einem Weinfass sind viele Wunder versteckt